Feuerwehr

Die Freiwillige Feuerwehr Petersfehn stellt sich vor:

Die Stützpunktfeuerwehr Petersfehn wurde im  März 1928 gegründet.

Zurzeit besteht die Einheit Petersfehn aus 69 Mitgliedern, wovon 48 Feuerwehrfrauen und –männer aktiven Dienst leisten.

Neben der „klassischen Aufgabe“ der Brandbekämpfung treten verstärkt die Aufgaben der „Technischen Hilfeleistung“ in den Einsatzalltag der Feuerwehren, so zum Beispiel die Hilfe bei Verkehrsunfällen oder nach Unwettern.

Um den vielfältigen Aufgaben auch in Zukunft gerecht zu werden ist eine erfolgreiche Jugendarbeit  unverzichtbar.

Neben der umfassenden Ausbildung in der Feuerwehr sind wir auch im Bereich des vorbeugenden Brandschutzes bei der Brandschutzerziehung in Kindergarten und Grundschule aktiv.

Die Feuerwehr Petersfehn hat zwei Fahrzeuge im Besitz:                    ein Hilfeleistungslöschfahrzeug (HLF10) Baujahr 2010 und ein Tanklöschfahrzeug (TLF 3000) Baujahr 2013.

Der allgemeine Übungs- und Ausbildungsdienst findet jeden Dienstag sowie jeden 1. Freitag im Monat um 19:30 Uhr statt.